• hakhasop

Schülerinnen und Lehrerinnen unserer Schule beim Österreichischen Frauenlauf dabei

Der 33. ASICS Österreichische Frauenlauf unter dem Motto "We run to Move" konnte heuer nach der Corona-bedingten Pause 2020 mit insgesamt 15.542 teilnehmenden Frauen und Mädchen stattfinden.

Starteten 2019 noch alle Läuferinnen – auch die der HAK/HAS Oberpullendorf – gemeinsam im Prater in Wien, waren viele heuer nicht in Wien dabei, sondern haben virtuell teilgenommen. Auch die meisten unserer Schülerinnen und Lehrerinnen starteten gemeinsam mit Direktorin Hasler starteten vor unserer Schule. Ihre Strecke führte bis nach Stoob zum Rückhaltebecken und wieder retour.

Voller Motivation waren Schülerinnen und Lehrerinnen bei der Sache und bekamen zu ihrem ASICS Frauenlauf Shirt auch ein prall gefülltes Goodiebag und am Ende die Teilnahme-Medaille. Nach dem Lauf stärkten sich die Läuferinnen gemeinsam bei einem Frühstück im Innenhof der Schule. Schon im Vorfeld war die Motivation bei allen Läuferinnen groß und sie waren mit viel Spaß bei der Sache. Organisiert hatte die gemeinsame Aktion Prof. Nicole Prandl.