• hakhasop

Jennifer Böhm - Autorin

Hallo! Mein Name ist Jennifer Böhm, ich bin 22 Jahre alt und wohne in Deutschkreutz. Im Schuljahr 2017/18 konnte ich an der HAK Oberpullendorf meine Matura absolvieren. Danach habe ich den Schritt in die Arbeitswelt gewagt: Seit mittlerweile zwei Jahren bin ich im Bereich der Buchhaltung und Lohnverrechnung in einer Steuerberatungskanzlei tätig und mag meinen Job sehr gerne. Im vergangenen Jahr hatte ich zusätzlich noch die Chance, die Personalverrechnungsprüfung abzulegen. An sich ein typischer Weg für eine HAK-Absolventin, richtig? Teilweise!

Denn was eher ungewöhnlich ist, sind meine Hobbys. Einerseits helfe ich im Hundetrainingszentrum Bunte Pfoten aus, anderseits schreibe ich für mein Leben gerne. Die Worte sind mein persönlicher Ausgleich zu den Zahlen, mit denen ich im Beruf zu tun habe. Ich liebe es, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und Geschichten zu erschaffen, die die Herzen der Menschen berühren. Schon im Deutschunterricht, und vor allem im letzten Schuljahr an der HAK beim Verfassen der Diplomarbeit, wurde mir klar, dass ich das Schreiben als fixen Bestandteil in mein Leben aufnehmen möchte.

Gesagt, getan. Und siehe da: Im vergangenen Jahr wurde meine Kurzgeschichte „Bis dass der Tod uns verkuppelt“ bei einem Wettbewerb unter die Top 10 gewählt und im Sammelband „Spontanität“ der Edition Schreibrausch veröffentlicht. Doch damit sollte nicht Schluss sein. Im Dezember dieses Jahres erscheint meine zweite Kurzgeschichte „Wie ein Vogel im Wind“ im Sammelband „Loslassen“ und ich freue mich schon sehr darauf, das Werk bald in den Händen halten zu dürfen. Des Weiteren unterstütze ich andere Autor/innen dabei, ihre Zweifel bezüglich ihres Schreibtalents abzulegen oder helfe als Testleserin aus. Mein erster eigener Roman steht ebenfalls schon in den Startlöchern und wartet darauf, Bücherwürmern schöne Lesestunden zu bereiten.

Ohne meine Zeit an der HAK wäre ich niemals so weit gekommen. Ich durfte fünf schöne Jahre erleben und neue Freundschaften schließen. Erinnerungen schaffen, die mich auf ewig begleiten werden. Mir wurde nicht nur der Lehrstoff nähergebracht, sondern ich habe für das Leben gelernt. Mit Professor/innen, die dich auf die Zukunft vorbereiten, und Mitschüler/innen, die einander unterstützen, ist kein Ziel zu weit entfernt. Es stehen alle Türen für das weitere Leben offen. Ich denke gerne an diese Jahre zurück und würde mich jederzeit wieder für diesen Weg entscheiden.

Falls ihr Fragen zu mir, meiner Ausbildung an der HAK oder meiner schriftstellerischen Tätigkeit habt, stellt sie mir gerne! Passt auf euch auf und bleibt gesund!


Wenn euch meine weitere Laufbahn als Autorin interessiert, schaut doch gerne mal vorbei:

Facebook: @jenniferboehm.author / Jennifer Böhm – Autorin

Instagram: @jenniferboehm.author


· Link „Spontanität“: https://www.amazon.de/Spontanit%C3%A4t-inspirierende-Kurzgeschichten-Michael-Draksal/dp/3862432424/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=spontanit%C3%A4t&qid=1604875120&sr=8-1


· Link „Loslassen“: https://www.amazon.de/gp/product/386243253X/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i28




This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now